Flanell Bettwäsche

Flanell-Bettwäsche – schnell ins kuschelige Bett zum Wohlfühlen!

Bei Flanell denken Sie an starke Männer in Arbeitshemden, die zum Beispiel im Forst ihrer Arbeit nachgehen? Kein Wunder – Flanell ist tatsächlich ein Gewebe, das als strapazierfähig und gleichzeitig als nicht schwer gilt und somit auch in der Arbeitswelt eine Rolle spielen kann. Schon alleine die beiden Eigenschaften Strapazierfähigkeit und Leichtigkeit können aber auch durchaus bei Bettbezügen gefragt sein. Was Flanell-Bettwäsche noch leistet und in welcher Jahreszeit sie ihre vollen Stärken unter Beweis stellen kann? Und warum das Vorurteil, Flanell habe nicht viel mit Mode zu tun, heutzutage nicht mehr zählt? Wir erläutern es gerne!Mehr lesen...

Flanell-Bettwäsche – in einer Jahreszeit besonders gefragt

Es mag keine große Überraschung sein: Flanell-Bettwäsche spielt vor allem im Winter voll und ganz ihre Stärken aus. Aber warum ist das überhaupt so? Ganz einfach: Flanell wirkt einfach ungemein angenehm wärmend. Und das wie oben bereits erwähnt, ohne gleichzeitig unverhältnismäßig schwer zu sein. Beides ist wichtig, denn wer mag schon zwar gut gewärmt in einem Bett liegen, aber gleichzeitig den Eindruck haben, von Bettdecke und Bettbezug quasi erdrückt zu werden? Zudem besticht Flanell-Bettwäsche durch ihre weiche Oberfläche – dies lädt ein, im Winter gleich mal die eine oder andere Stunde mehr beim Kuscheln im Bett zu verbringen. Beim Zubettgehen kann dank Flanell-Bettwäsche dabei auch gleich das unangenehme Gefühl, in ein eiskaltes Bett zu steigen, reduziert werden. So mancher findet so sicherlich eher und ruhiger in den Schlaf, ohne zuvor eine zu anstrengende und zu lange Phase des Bettanwärmens absolvieren zu müssen.

Flanell-Bettwäsche – winterliche Designs

Flanell-Hemden können als ein Beispiel dafür betrachtet werden, wie sprunghaft die Mode sein kann. Schon mehrfach waren diese Hemden total angesagt und dann wiederum total out – oft weiß man gar nicht mehr so genau, was gerade für modebewusste Menschen gilt. Für Flanell-Bettwäsche sind diese starken Schwankungen in der Beleibtheit wohl weniger relevant – was uns warm und kuschelig in unserem privaten Bereich schlafen lässt, unterwerfen wir schließlich viel weniger schnell dem Modediktat. Dennoch muss die Optik bei Flanell-Bettwäsche nicht zwangsläufig hintanstehen. Das Angebot an durchaus aktuellen Designs für Flanell-Bettwäsche beweist im Gegenteil, dass beides geht: Stilvoll und absolut gemütlich und komfortabel nächtigen! Bettbezüge, die bestens geeignet sind, uns gut gewärmt durch den Winter zu bringen, dürfen natürlich auch optisch gerne einen winterlichen Charme versprühen. Auf rustikal karierte Flanell-Bettwäsche zu setzen, wäre hier eine durchaus denkbare Möglichkeit – erst recht, wenn winterliche Farben wie etwa Rot und Braun gleichzeitig noch eine Rolle spielen. Wer es etwas edler mag, bleibt aber ebenfalls nicht auf der Strecke: Einfarbige Bettbezüge könnten dann genau die richtige Wahl sein. Sie lassen sich besonders gut kombinieren und sorgen auch optisch für Entspannung und Ruhe im Schlafzimmer. Und sogar für diejenigen, die viel frieren und daher auch gerne noch im Frühling in Flanell-Bettwäsche schlafen, gibt es ausreichend Modelle, die sich geschmackvoll präsentieren. Hierzu gehört zum Beispiel Flanell-Bettwäsche im Blumendesign, die sehr gut zum Landhausstil passt. So kann dem Schlafzimmer ein frühlingshafter Look verliehen werden, ohne dass auf den Kuschelfaktor verzichtet werden muss.
Loading...